Anlageuniversum

Schwerpunktsetzung auf Investments in deutsche Unternehmen (Wertpapiere)


  • Deutschland ist strukturell gut aufgestellt und eine global führende Wirtschaftsnation mit starker Wirtschafts- und Innovationskraft.
  • Deutsche Unternehmen sind relativ krisenfest (schlank & flexibel, profitabel, solide finanziert).
  • Deutsche Unternehmen und Produkte genießen weltweit ein hohes Ansehen und profitieren nachhaltig von dem wachsenden Welthandel. Wachstumstreiber sind die aufstrebenden Schwellenländer.
    → Auf Dauer gute Exportaussichten
  • Stabile Rahmen- und Investitionsbedingungen
  • Exzellent ausgebaute Infrastruktur und hervorragendes Humankapital

… und insbesondere auch in Nebenwerte


Denn diese dienen der effektiven Portfoliodiversifikation und sorgen bei Beimischung nachweislich für eine höhere Sicherheit eines Standardwertedepots.
Die Kurse Nebenwerten („Mid- und Smallcaps“) entwickeln sich unabhängiger voneinander, da sie in weniger konjunkturabhängigen Nischen agieren und stark von unternehmensspezifischen Einflüssen geprägt sind.
Zahlreiche Unternehmen stehen wirtschaftlich sehr solide und gesund da und verfolgen zumeist konsequent eine langfristig orientierte Unternehmensstrategie. Sie sind häufig hochspezialisiert und halten eine starke Marktstellung (in ihrer attraktiven Marktnische) inne. Kleinere Unternehmen können sich aktiv und schnell an verändernde externe Rahmenbedingungen anpassen.
Insbesondere die Vielfalt der Branchen und Geschäftsmodelle bringt einen positiven Diversifikationseffekt mit sich und macht dieses breite Anlageuniversum gleichzeitig ausgesprochen interessant.

→ Breites Anlageuniversum mit vielen (globalen) Champions

Allerdings kommt Nebenwerten allgemein weniger Aufmerksamkeit zuteil als Standardwerten. Sie werden aufgrund ihrer eher geringen Marktkapitalisierung kaum von Banken und Analysehäusern beobachtet und auch die Medienberichterstattung ist zurückhaltend. Daher sind die Märkte für Nebenwerte in vielen Fällen ineffizient und weisen Bewertungsanomalien auf. Dies bedeutet Freiraum für Kreativität durch eigene, absolut unabhängige Analysen (klassischer, fundamentaler Bottom-Up-Ansatz). Diese bieten die Chance auf attraktive Renditen durch Aufdeckung und Ausnutzung dieser Ineffizienzen.

Factsheet 2017

Kommentierung & Anlagepolitik, Fondsdaten, Fondsallokation, Wertentwicklung und Top 10 Positionen auf einen Blick.

Zum Factsheet Download als PDF
  • 1. Platz

    Fondskategorie: “Mischfonds überwiegend Aktien”
    Zeitraum: “10 Jahre”

  • Kostenübernahme

    Wir werden die Kosten für Research ab 2018 selber tragen und nicht dem Fonds belasten


Rücknahmepreis

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
170,13
Euro
Stand vom 19.10.2017

Kontakt

Für Fragen rund um das Anteilscheingeschäft steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA, Niederlassung Luxemburg
Tel.: 00 352 - 45 13 14 - 578