Der “Deutsche Aktien Total Return“ ist ein sogenannter Publikumsfonds und somit ein reguliertes und überwachtes Anlagevehikel. Da Investmentfonds ein sogenanntes Sondervermögen darstellen, sind sie vor einer Insolvenz der Verwaltungsgesellschaft geschützt. Sie sind transparent und effizient.

Die Initiative für die professionelle Verwaltung des Vermögens hat beim „Deutsche Aktien Total Return“ der renommierte Vermögensverwalter von Witzleben Asset Management übernommen.

Eigenständige, absolut unabhängige Entscheidungen kennzeichnen das Fondsmanagement.

Langjährige Erfahrung und „ausgezeichnete“ Expertise an den deutschen Kapitalmärkten sowie die ausgeprägte Leidenschaft für „Wirtschaft & Börse“ bilden die Grundlage für den nachhaltigen Anlageerfolg.

Schon in den Jahren vor Auflegung des „Deutsche Aktien Total Return“ konnte Albrecht von Witzleben beständig überdurchschnittliche Renditen in den betreuten Depots seiner Vermögensverwaltung aufweisen.

Bester Vermögensverwalter 2000, 2001, 2002, 2003 *

firstfive logo

Das Fondsmanagement ist hochmotiviert und setzt sich täglich mit Leidenschaft und Fleiß für die Performance des Fonds ein. Die Fondsinitiatoren sind mit eigenem Geld im Fonds investiert.


* Risikoklasse dynamisch bzw. moderat dynamisch (Aktienanteil bis 100%)
Das unabhängige Ratingunternehmen firstfive AG ermittelt monatlich für einen Auswertungszeitraum von jeweils 12 Monaten anhand real existierender Kundendepots die Performance einer Vielzahl von Vermögensverwaltern und kürt die Sieger ihrer Klasse.
Factsheet 2019

Fondsdaten, Fondsallokation, Wertentwicklung und Top 10 Positionen auf einen Blick.

Rücknahmepreis

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Euro 169,48 Euro
Kontakt

Für Fragen rund um das Anteilscheingeschäft steht Ihnen die DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg, gerne zur Verfügung.

Tel: +352 44903 4654 oder 4655